KreisvorstandDankbar auf politische Zusammenarbeit zurückgeblickt

Dank für viele Jahre in der Kreistagspolitik an Gerhard Babl, Christel Engelhard, Sigi Kaschel und Arno Wolf

SPD-Kreisverband verabschiedet ausgeschiedene Kreistagskollegen

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 30.08.2020

 

AllgemeinZum runden Geburtstag gratuliert

Am 7. Juli feierte der Neufahrner Bürgermeister Peter Forstner seinen 50. Geburtstag und wenige Tage später hatte er seine Fraktionskollegen der SPD-Kreistagsfraktion zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ruth Müller, MdL und stellvertretender Landrat Sebastian Hutzenthaler gratulierten ihrem Fraktionschef. Forstner ist seit sechs Jahren Bürgermeister der Gemeinde Neufahrn und wurde in diesem Jahr zum ersten Mal in den Kreistag des Landkreises Landshut gewählt. „Außerdem bist Du als unser stellvertretender Vorsitzender der SPD im Landkreis Landshut eine wertvolle Stütze in der Arbeit der Partei“, bedankte sich die Kreisvorsitzende Ruth Müller bei ihm. Weil die Fraktionskollegen wissen, wie sehr ihm Neufahrn am Herzen liegt, gab es als Geschenk einen Gastronomie-Gutschein aus Neufahrn. Denn: „Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute vor der Haustür liegt“, freute sich Peter Forstner zusammen mit seiner Ehefrau Monika über dieses Präsent mit Lokalcolorit.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 13.07.2020

 

KreistagsfraktionAuf der Landebahn des Schmetterlings

SPD-Kreisräte trafen sich mit Essenbacher SPD-Gemeinderätinnen am neuen Landratsamts-Standort

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 05.07.2020

 

GemeinderatMartin Schuster zum 3. Bürgermeister gewählt

Martin Schuster übernimmt erneut Verantwortung

In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch, den 6. Mai, leisteten die sechs neuen Gemeinderäte ihren Amtseid. Unter anderem wurde Altbürgermeister Gerhard Babl erneut vereidigt, da er in der letzten Legislaturperiode dem Rat nicht angehört hatte. Aufgrund der Bestimmungen zur Ansteckungsvermeidung mit dem Corona-Virus fand die Gemeinderatssitzung in der Schulturnhalle statt. Josef Tafelmeier von der CSU und Martin Schuster, Kandidat der Liste der Orts-SPD, tauschten die Ämter des 2. und 3. Bürgermeisters. Josef Tafelmeier erhielt bei seiner Wahl zum 2. Bürgermeister 20 Stimmen der Gemeinderäte. Martin Schuster setzte sich mit 13 zu acht Stimmen gegen seine Gegenkandidatin von der Unabhängigen Liste Diana Reichvilser durch. Damit übernimmt er automatisch das Amt die für das Feuerwehr- und Vereinswesen im Markt. Ein Aufgabenberich, den er laut einhelliger Meinung bereits in der vorletzten Amtsperiode sehr gewissenhaft und zur Zufriedenheit aller Beteiligten bearbeitet hat. Wir wünschen allen Gemeinderäten Weitsicht bei ihren Entscheidungen und eine glückliche Hand bei der Gestaltung der Gemeinde. 

Veröffentlicht am 13.05.2020

 

RatsfraktionNetzwerkreport Nr. 202

Peter Forstner, Ruth Müller, Sebastian Hutzenthaler, Franz Göbl, Sibylle Entwistle, Hans Sarcher

Konstituierende Sitzung des Kreistags im Landkreis Landshut am 11. Mai 2020

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 11.05.2020

 

RSS-Nachrichtenticker